Skip to content
who

Peter Doppler

Der sensible, etwas unsicher wirkende Peter Doppler arbeitet als Psychotherapeut. Er hat Jonas Kahnwald nach dem Tod von dessen Vater betreut. Zusammen mit seiner Frau Charlotte kümmert Peter sich um seinen dementen Vater Helge und zieht die gemeinsamen Töchter Franziska und Elisabeth groß. Die Ehe ist zerrüttet: Peter ging lange Zeit heimlich zur transsexuellen Prostituierten Bernadette. Wirklich ausgesprochen haben sich Charlotte und Peter nie.

Der Fund im Bunker

Am Abend des 4. November 2019 ist Peter allein im Bunker, als etwas Unglaubliches passiert. Vor seinen Augen öffnet sich ein Zeitportal und ein toter Junge mit verbrannten Augen fällt ihm vor die Füße. Es ist Mads Nielsen, wie Peter an dessen Schülerausweis erkennen kann.

Peter ruft Mads’ Vater Tronte an. Gemeinsam stehen sie fassungslos vor der Leiche des lange vermissten Kindes – da betritt die alte Claudia Tiedemann den Bunker. Sie wusste, was passieren wird, und überzeugt Peter und Tronte, die Kinderleiche an einen Ort im Wald zu bringen, wo sie am nächsten Tag von der Polizei gefunden wird. Claudia überlässt den beiden Männern auch ihr ledernes Notizbuch, in dem die Ereignisse der kommenden Tage genau beschrieben sind.

Peter hält den Vorfall zunächst vor seiner Frau Charlotte geheim. Dadurch macht er sich aus ihrer Sicht zum Verdächtigen im Vermisstenfall Mikkel Nielsen, der sich in der gleichen Nacht ereignet hat.

Spoiler alert
Spoiler

Staffel 2 : Folge 4

Ein neues Projekt

Im Sommer 2020 haben Peter und Charlotte Doppler wieder ein gemeinsames Projekt: Sie versuchen, die Zeitreisefälle in Winden zu rekonstruieren, im Bunker sammeln sie ihr Material. Ihre Quellen sind unter anderem das Notizbuch der alten Claudia Tiedemann, die Aufzeichnungen des Fremden und der Nachlass von Charlottes Großvater H.G. Tannhaus.

Die Dopplers treffen auch auf den Fremden und erfahren, dass er der durch die Zeit gereiste Jonas ist. Gemeinsam mit Hannah Kahnwald weihen sie zudem Katharina Nielsen ein, die ihnen aber zunächst keinen Glauben schenkt.

Spoiler alert
Spoiler

Staffel 2 : Folge 8

Der Tag der Apokalypse

Durch die Begegnung von Charlotte mit Noah weiß Peter, dass er sich am 27. Juni im Bunker aufhalten muss, um sicher vor der drohenden Apokalypse zu sein. Rechtzeitig trifft er mit seiner jüngeren Tochter Elisabeth dort ein. Doch es gelingt ihnen nicht, Franziska und Charlotte zu erreichen.