Skip to content
who

Bartosz Tiedemann

Lange ist er der beste Freund von Jonas Kahnwald. Nur Bartosz weiß, dass sich Jonas in psychiatrischer Behandlung befindet und erzählt in der Schule von einem Frankreichaustausch und Baguettes, um Jonas zu schützen. In dieser Zeit fängt Bartosz eine Beziehung mit Martha Nielsen an.

Bartosz ist das Einzelkind reicher Eltern: sein Vater Aleksander leitet das Atomkraftwerk, seine Mutter Regina das Waldhotel Winden. Er wirkt ein wenig arrogant, ist aber in Wirklichkeit unsicher.

Das Treffen mit Noah

Nach dem Verschwinden von Erik Obendorf plündert Bartosz dessen Drogenversteck in den Windener Höhlen. Dabei findet er auch ein Smartphone, das sich nicht entsperren lässt – und plötzlich klingelt. Im Glauben, den Kontakt zu Eriks Dealer gefunden zu haben, trifft sich Bartosz mit einem geheimnisvollen Mann: Noah.

Dieser weiht Bartosz in das Geheimnis der Zeitreisen ein und sagt voraus, was in den kommenden Tagen in Winden passieren wird. Als tatsächlich alles so eintrifft, schließt Bartosz sich Noah an.

Noah erklärt ihm, dass zwei Parteien um die Vorherrschaft über die Zeitreisen kämpfen. Er stehe auf der Seite des Lichts. Bartosz’ Großmutter Claudia Tiedemann hingegen auf der des Schattens. Welche Rolle wird Bartosz in diesem Krieg spielen?

Spoiler alert
Spoiler

Staffel 2 : Folge 1

Allein, allein

Im Sommer 2020 sorgt sich Bartosz um seine mittlerweile schwer an Krebs erkrankte Mutter. Und dann trennt sich auch noch Martha von ihm – unter anderem, weil sie das Gefühl hat, dass er etwas vor ihr verschweigt. Tatsächlich arbeitet Bartosz noch immer heimlich für Noah, den er inzwischen fürchtet.

Spoiler alert
Spoiler

Staffel 2 : Folge 5

Bartosz, der Zeitreisende

Von ihm hat Bartosz eine Zeitmaschine erhalten und geht mit ihr in die Windener Höhlen. Dabei trifft er zufällig auf Martha, Magnus Nielsen, Franziska und Elisabeth Doppler. Magnus überwältigt Bartosz und die Jugendlichen fesseln ihn, damit er erklärt, was er vorhat – doch er verrät es nicht.

Eine Nacht lang lassen sie Bartosz in der Höhle. Als er am nächsten Tag sagt, dass es sich um eine Zeitmaschine handelt, glauben sie ihm nicht. Um es zu beweisen, reist Bartosz mit allen anderen nach 1987. Wirklich zurückgewinnen kann er das Vertrauen seiner Freunde aber auch auf diese Weise nicht. Magnus nimmt die Zeitmaschine an sich.

Spoiler alert
Spoiler

Staffel 2 : Folge 8

Am letzten Tag des Zyklus

Als Bartosz später erfährt, dass Katharina Nielsen inzwischen die Zeitmaschine mit sich führt, ist er außer sich: Noah hatte ihm einen anderen Verlauf der Dinge vorhergesagt. Gemeinsam mit Franziska und Magnus sucht er vergeblich nach der Maschine.

Stattdessen findet der Fremde sie. Mit seiner Zeitmaschine reisen alle zusammen kurz vor dem Eintritt der Apokalypse in eine andere Zeit.