Haus der Tiedemanns

ACHTUNG SPOILER!

Luxuriös. Ein Bungalow mit großzügigem Glasanbau. Der Chef des Windener Atomkraftwerks, Aleksander Tiedemann, wohnt hier zusammen mit seiner Frau Regina. Sie leitet das Waldhotel. Die Familie hat Geld, aber die beiden sind nur selten zuhause. Ihr Sohn Bartosz verbringt viel Zeit alleine mit seiner Spielkonsole.

Irgendwann klopft Bartosz tot geglaubte Großmutter an die Terrassentür: Claudia Tiedemann. Er hat sie noch nie gesehen. Regina erzählte ihm, sie sei vor seiner Geburt gestorben, doch das war eine Lüge.